Hotline

Kundendienst
+49 (0) 6243 907389-0

Ausland
+49 (0) 6243 907389-0

Montag - Donnerstag
8:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag
8:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr




  E-Mail

E-Mail-Service
service@birke-wellness.de

 Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.


Über uns
  • Seit 2004 online
  • Über 6000 Artikel
  • Über 165.000 zufriedene Kunden
Ideen zum wohlfühlen

Birke-Wellness ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um außergewöhnliche und exklusive Ideen zum Wohlfühlen geht. Bei uns erhalten sowohl private Käufer als auch professionelle Einrichtungen und Händler aus den Bereichen Wellness und Gesundheit ein vielfältiges Angebot an Produkten, mit denen ein ganz persönlicher Wohlfühl-Moment geschaffen werden kann.

Wir entführen Sie in die prickelnde Welt von Birke Wellness und verzaubern Sie mit unseren attraktiven und natürlichen Angeboten für Groß und Klein.


Alle Infos
auf einen Blick

Hier finden Sie alle
wichtigen Informationen
rund um den Service
von Birke

 

Saunaduft Konzentrate für den Saunaaufguss kaufen

Saunadüfte und Aufgussmittel werden bei Saunaaufgüssen als Konzentrat mit dem Aufgusswasser vermengt und auf die Saunasteine gegeben. Das regt die Durchblutung an und sorgt für die verschiedensten Aromen, Sinneseindrücke und ein einzigartiges Saunaerlebnis. Außerdem verstärken Saunaduft Konzentrate den Gluthauch während des Aufgusses.

Saunaduft können Sie bei Birke Wellness in zahlreichen Duftnoten kaufen, wie z.B. Ingwer, Orange, Limette, Grüntee-Avocado, Zitronen-Eis und Vanille-Rum - hergestellt aus ätherischen Ölen, naturidentischen und natürlichen Komponenten, die auch für Massageöl verwendet werden. Deshalb sind unsere Aufgusskonzentrate auch sehr hautverträglich.

Große Auswahl an Saunaaufgüssen

Sie erhalten bei Birke Wellness natürlich die berühmten pflanzlichen Spitzner Saunaaufgüsse, die allesamt das Qualitätssiegel des Deutschen Saunabundes tragen - den Blauen Tropfen. Dieser steht vor allem für hochwertige und rein natürliche Inhaltsstoffe, so wie eine ausführliche Inhaltsangabe und detaillierte Dosierungshinweise. Alle Spitzner Saunaaufgüsse erfüllen diese hohen Qualitätsansprüche, da alle Aufgussmittel grundsätzlich ohne Konservierungsstoffe und Farbstoffe hergestellt werden. Alle Saunadüfte setzen dabei auf natürliche oder naturidentische Duftstoffe, wie zum Beispiel das Eukalyptus Konzentrat, oder Wacholder-Zitrone.  So wird der Saunaaufguss mit Saunaduft Konzentraten als Saunazubehör, zum noch intensiveren Erlebnis, welches nicht nur gut duftet, sondern der Haut zusätzlich hilft, sich zu reinigen, da es extrem schweisstreibend wirkt.

Insgesamt können Sie über 100 Saunadüfte von Top-Marken kaufen, zum Beispiel auch 100% naturreine Saunaaufgüsse von Primavera. Doch die Saunaaufgüsse auf Basis ätherischer Öle und pflanzlichen Mitteln, können noch vielseitiger auf unseren Körper und unsere Stimmung wirken. Durch die Nasenhöhle nehmen wir die Düfte beim Saunaaufguss direkt auf und leiten sie ins limbische System weiter, wo die Öle, wie zum Beispiel das Jojobaöl und andere Duftstoffe ihre volle Wirkung entfalten können.

Wirkweisen einiger Aufgussmittel Konzentrate:

Saunaaufgüsse mit Saunaduft reinigen die Epidermis

Der Saunaaufguss ist der Höhepunkt der Wärmeeinwirkung während eines Saunagangs. Während des Aufgusses entfaltet sich die vollständige Wirkung der verwendeten Saunadüfte, was zum einen für ein Maximum an gefühlter Temperatur und zum anderen für eine Steigerung der positiven Effekte auf Körper und Geist sorgt.

Übrigens können Sie Finnsa Saunasalz & Saunaduft optimal kombinieren, was zusätzlich die Reinigung der Epidermis, also der oberen Hautschicht, fördert, während die finnischen Saunaprodukte vor allem erheiternd, anregend und verträumt wirken und besonders süßlich duften. Von Finnsa erhalten Sie zum Beispiel die Saunadüfte Pfirsich-Pflaume & Vanilly Candy. Hergestellt werden die Aufgussmittel aus natürlichen, ätherischen und naturidentischen Ölen, ohne Emulgatoren. Außerdem hinterlassen die Saunadüfte keine Rückstände auf den Saunasteinen. Somit fühlen Sie sich fast, wie in einer finnischen Sauna, wofür die Finnsa Produkte schließlich auch berühmt sind. Saunasteine und Saunaaufgüsse sind insg. mit das wichtigste Saunazubehör, was Sie bei Birke Wellness kaufen können.

In einer speziellen Saunalandschaft wird der Saunaaufguss meist von speziell geschultem Personal vorgenommen. Doch auch in der eigenen Heimsauna finden ausgewählte Aufgussmittel immer häufiger Verwendung, um das Gefühl purer Entspannung in die eigenen vier Wände zu bringen.

Laut Auskunft des Deutschen Sauna-Bundes, in dem Birke Wellness übrigens Mitglied ist, stehen den 30 Millionen Deutschen, die regelmäßig die Sauna besuchen, 1,6 Millionen Heimkabinen zur Verfügung. Doch ein Saunagang belastet den Kreislauf und den gesamten Körper, weshalb man einige Dinge beachten sollte.

Anleitung: Saunaaufguss selber machen

  1. Für einen richtigen Saunaaufguss benötigen Sie einen Holzkübel (Ideal: mit dichtem Kunststoffeinsatz), eine Saunakelle aus Holz. Saunakübel & Saunakelle kaufen Sie am besten ebenfalls in unserem Sauna Shop. Für die Krönung und die besonders harten Saunafans brauchen Sie auch noch ein Wacheltuch / Aufgusstuch bzw. Wedeltuch, vorzugsweise aus Frottee
  2. Der zusätzliche Hitzereiz, den ein Saunaaufguss auslöst, sollte man am besten gegen Ende eines Saunabesuchs erleben
  3. Wer es besonders heiß mag setzt sich soweit nach oben wie möglich, denn hier ist die Luft in der Sauna wärmer, während Anfänger sich lieber auf die unteren Bänke zurückziehen sollten
  4. Verwenden Sie für jeden Aufguss neues, lauwarmes Wasser. Durch die nicht zu kalte Temperierung verteilen sich die zugegebenen Duftstoffe aus dem Saunaaufguss-Konzentrat wesentlich besser
  5. Der Deutsche Sauna-Bund empfiehlt 20 – 30 Milliliter Wasser je Kubikmeter Saunakabine
  6. Sie sollten bei der Zugabe eines Saunaduft-Konzentrat sowohl den jeweiligen Herstellerhinweise beachten, als auch eine Dosierhilfe verwenden
  7. Ein Aufguss kann von Art zu Art zu völlig anderen Erlebnissen führen. Das Duftkonzentrat sollte daher gut ausgewählt werden: Blumige und Holzige Duftnoten wirken ausgleichend und harmonisierend, während zum Beispiel frische Citrusdüfte anregend wirken. Bei uns im Shop erhalten sie natürlich alle Arten von Saunadüften
  8. Achtung Verbrennungsgefahr: Auch beim Aufguss selbst gibt es eine gewisse Technik zu beachten: Verteilen Sie das Wasser mit der Saunakelle aus Holz vorsichtig auf den Saunasteinen und gießen Sie dabei von hinten nach vorn, damit die Hand sich nicht am aufsteigenden, sehr heißen Wasserdampf verbrennt
  9. Jetzt kommt das Saunatuch aus Frottee zum Einsatz: Die heiße Luft nach einem Aufguss verteilt sich vor allem im oberen Drittel der Sauna. Durch das Wedeln verteilen Sie die Luft gleichmäßig, während der Luftzug den gefühlten Hitzereiz nochmal verstärkt
  10. Ein Saunabesuch soll entspannen: Wird es Ihnen zu heiß, dann verlassen Sie die Sauna

Saunaaufgüsse - der optimale Gluthauch

  1. Aufgusswasser in Saunakübel geben. Sie können das Wasser auch mit Eis versetzen und natürlich mit den Saunadüften, die entweder eine beruhigende oder anregende Wirkung auf den Körper haben
  2. Während der Vorbereitung bitte Tür und Fenster der Sauna öffnen, damit genug frische Luft zugeführt wird. Nach dem Schließen der Türen und Fenster kann der Saunaaufguss beginnen
  3. Vor dem Saunaaufguss sollte sich der Körper ca. 5 Minuten an die Sauna gewöhnt haben, damit die Haut schon leicht angefeuchtet ist
  4. Aufgusswasser langsam und von vorne nach hinten mit dem Saunalöffel auf die heißen Saunasteine tropfen lassen
  5. Mit dem Saunatuch den Wasserdampf gleichmäßig verteilen. Der Gluthauch entsteht, da der Dampf auf der kühleren Haut kondensiert
  6. Die Aufgusszeremonie sollte ca. sechs bis acht Minuten dauern und aus ca. drei Wiederholungen in dieser Zeitspanne bestehen (Aufgießen und Wedeln)“

Verschiedene Saunaaufguss Varianten

Ebenso vielseitig wie unsere Düfte, sind auch die Arten an Aufgüssen, bei denen Sie die Konzentrate gezielt einsetzen können.

Salzaufguss
Nach dem Schwitzen wird der Körper mit Salz eingerieben. Hierfür verwendet man spezielles Saunasalz, das aus meistens grobkörnigem Meersalz hergestellt wird. Es wirkt entschlackend und schweisstreibend auf den Körper, was vor allem für fortgeschrittene Saunafans geeignet ist, da der Aufguss an sich schon sehr schweisstreibend wirkt. Das Saunasalz verstärkt diesen Effekt nochmal zusätzlich. Außerdem wird Ihre Haut gleichzeitig einem effektiven Peeling unterzogen und die Haut wird ganz besonders weich.

  • Tipp: Verwenden Sie als Duftöl Nadelhölzer, wie zum Beispiel die Duftnote Nordische Birke von Spitzner. Außerdem können Sie auch direkt Salz ins Aufgusswasser geben, anstatt sich einzuschmieren. Das bewirkt, dass sich das Salz im Raum verteilt, wenn die Wassertröpfchen verdampfen.

Frucht Aufguss
Obst kleinschneiden und kühlen und anschließend beim Saunaaufguss verzehren bzw. den Besuchern anreichen. Eine besonders erfrischende und abwechslungsreiche Methode. Dazu verwenden Sie natürlich am besten ebenfalls fruchtige Saunadüfte, wie den Spitzner Saunaaufguss Früchtetraum.

Honig Aufguss
Entweder wird der Körper vor dem Betreten der Saunakabine, oder aber sofort nach dem Aufwärmen bzw. Vorschwitzen mit Saunahonig eingerieben. Die Hitze verflüssigt den Honig auf der Haut, sodass er besser einziehen kann. Einmal in die Haut eingezogen, reinigt und pflegt er sie intensiv.

Eis Aufguss
Diese Art des Saunaaufgusses ist weit verbreitet und beliebt. Man füllt kleine Eiswürfel in das Aufgusswasser, welches in der Sauna natürlich sofort anfängt zu verdampfen und zu schmelzen. Der Dampf und der aus ihm entstehende Hitzeeffekt (Gluthauch), wird deutlich verstärkt. Schnee erzielt logischerweise denselben Effekt.

Anwendung und Wirkung von Saunaaufguss Konzentrat

Ein Saunaaufguss beruht auf dem Prinzip der Verdunstung und des Niederschlages. Während des Saunaganges wird für einen Aufguss ein zuvor ausgewähltes Saunaaufgussmittel auf die heißen Saunasteine geschüttet. Dies führt dazu, dass das Saunaduft-Konzentrat verdunstet und zu Wasserdampf wird, der sich wiederum als wärmender Niederschlag auf der Haut bemerkbar macht. Das Schwitzen wird dadurch blockiert und man heizt sich noch mehr auf.
Die Wirkung des Aufgusses ist enorm: Durch die schlagartige Erhöhung der Luftfeuchtigkeit wird beim Nutzer der Sauna das Gefühl einer erhöhten Hitzeeinwirkung erzeugt, obwohl die Temperatur in der Saunakabine nicht ansteigt. Der Kreislauf wird noch stärker gefordert, als ohnehin schon, die Gefäße erweitern sich und die Haut wird noch besser durchblutet. Dieser Effekt kann durch das Schlagen mit einem Aufgusstuch noch verstärkt werden, da so die Isolierschicht über der Haut, die die Wärmeaufnahme verringert, quasi weggewedelt wird.
Der zusätzliche Hitzereiz durch den Aufguss verstärkt das Schwitzen und erhöht das Entspannungsgefühl für den gesamten Organismus. Zusätzlich wird der Körper während des Aufgusses maximal abgehärtet, was langfristig zu einem besseren Immunsystem führt.
Für Personen mit gesundheitlichen Problemen eignet sich ein Saunaaufguss jedoch nicht, da dieser den Körper durch die starke Hitzeeinwirkung zusätzlich schwächen würde. Personen, die sich während des Saunaaufgusses unwohl oder schwindelig fühlen, Atemnot bekommen oder andere Leiden bei sich entdecken, sollten die Saunakabine unbedingt verlassen.

Über 100 Saunadüfte bei Birke Wellness

Insgesamt führen wir im Birke Wellness Onlineshop über 100 verschiedene Saunaaufgüsse, von Winteraufgüssen, bis hin zu Düften aus dem Wald und medizinischen Saunaaufgüssen, zum Beispiel aus Eukalyptus.

Bei der Auswahl des Saunaaufgussmittel sollten Sie zuerst einmal auf eine weitere Empfehlung des deutschen Sauna-Bundes achten: Den blauen Tropen auf der Verpackung. Dieser steht für ausschließlich natürliche bzw. naturidentische Saunaaufguss Konzentrate, wie jene von Schupp und Spitzner, die von einem objektiven Labor darauf analysiert wurden und ohne Emulgatoren gefertigt werden müssen. Die komplette Kennzeichnung der Inhaltsstoffe nach der Kosmetikverordnung und klare Dosierangaben sind verpflichtend. Saunaaufgussmittel mit dem Qualitätszeichen Geprüfte Qualität Deutscher Sauna-Bund sollen Aufgussfreunden Sicherheit bei Auswahl und Anwendung der Duftstoffe geben. Übrigens sind Saunadüfte im Ursprungsland der Sauna, nämlich Finnland, eher unbeliebt. Hier wird, wenn überhaupt natürlicher Sud, zum Beispiel aus Birkenblättern verwendet. Die Tradition der Saunadüfte stammt aus dem mitteleuropäischen Raum, da man herausfand, dass unser Gehirn sehr stark auf Gerüche reagiert und mit positiven oder negativen Erlebnissen verbindet. So können Saunadüfte entspannend oder beleben wirken, aber auch beunruhigend und anspannend. Kombinationen aus Eukalyptus oder Minze erwirken sogar medizinische Effekte. Da die Vorlieben bei Düften naturgemäß sehr, sehr vielfältig sind, führen wir hunderte verschiedene Düfte und Öle für Ihren nächsten Saunaaufguss.

Auch wichtig beim Thema Duft: Niemals mehr als wenige Tropfen Aromaöl pro Kübel hinzugeben, da Öl leicht entflammbar ist, zum Beispiel, wenn Sie es unverdünnt auf die Saunasteine geben. Private Saunabesitzer sollten das Fläschchen gar nicht erst mit in die Kabine nehmen, sondern vorher bereits ins Aufgusswasser mischen. Die entsprechende Dosierung ist auf der Flasche vermerkt.

Die Saunadüfte, die Sie im Birke Wellness Onlineshop günstig online kaufen können, werden alle aus hochwertigsten ätherischen Ölen hergestellt und verdampfen komplett, ohne Rückstände zu hinterlassen. Die Saunaaufgüsse im Shop werden in einer Konzentration von 5 bis 30 Milliliter je Liter Wasser vermischt und sollten keinesfalls unverdünnt angewendet werden.

Sehen Sie den Sauna-Knigge von Focus-Online.de

weiterlesen...einklappen...

Saunaaufgüsse & Düfte bei Birke Wellness

Produkte pro Seite


Seite 1 von 8
Seite 1 von 8