Pool reinigen nach dem Winter

 Inhaltsverzeichnis

  1. Wann sollte man den Pool Auswintern?
  2. Welche Vorbereitungen müssen vor der Poolreinigung getroffen werden?
  3. Welche Mittel und Produkte benötigt man zum Pool reinigen?
  4. Poolreinigung – so geht’s richtig.

 

Pool reinigen – das kann eine mühsame Aufgabe sein. Nicht nur Laub und Schmutz müssen gelegentlich entfernt werden, auch die Wand- und Bodenreinigung sind in regelmäßigen Abständen Pflicht. Besonders nach dem Winter braucht das private Schwimmbad eine kleine Generalüberholung, damit es für die nahende Badesaison in neuem Glanz erstrahlt. Mit unserer Anleitung für den jährlichen Frühjahrsputz des Swimmingpools geht’s fix und easy und in kürzester Zeit ist er wieder blitzblank!

 

 

Wann sollte man den Pool Auswintern?

Sobald die Temperaturen wieder in die Höhe klettern, was meistens zwischen Ende März und Ende April der Fall ist, sollte man die Wassertemperatur im Auge behalten: Spätestens dann, wenn diese die 15-Grad-Marke erreicht hat, sollte mit dem Auswintern begonnen werden, denn bei dieser Temperatur bietet das Wasser einen idealen Nährboden für Algen und Bakterien.

 

Algen im Pool

Die Grundreinigung nach dem Winter ist essentiell für eine gute Wasserqualität im Pool.

 

 

Welche Vorbereitungen müssen vor der Poolreinigung getroffen werden?

Bevor es an das eigentliche Reinigen des Pools geht, sollte die gesamte Anlage geprüft werden. Schauen sie daher nach ob:

 

  1. Alle Dichtungen in Ordnung sind oder möglicherweise gewechselt werden müssen

  2. Alle sichtbaren Leitungen der Pool-Anlage funktionieren

  3. Die elektrischen Sicherungen einwandfrei funktionieren

  4. Zeitschaltuhren richtig eingestellt sind

  5. Vor dem Winter abgebaute Poolpumpen, Solar-Absorber oder Ventile wieder montiert wurden

 

 

Welche Mittel und Produkte benötigt man zum Pool reinigen?

Um den Pool zu reinigen, empfiehlt es sich, vorab zu prüfen, ob man alle Mittel und Produkte, die zur Poolreinigung nötig sind, vor Ort hat.

Diese Utensilien sollte man also griffbereit haben:

 

  • Kescher, um Laub und grobe Verschmutzungen zu beseitigen

  • Pool-Schwamm oder Reinigungsbürste (Achtung! Hier bitte schauen, ob sie auch für das verbaute Poolmaterial geeignet ist)

  • Poolreinigungsprodukte

  • Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger (oder Poolsauger bzw. Poolroboter)

  • Tauchpumpe (sollte ein Wasserwechsel erfolgen)

  • Algenverhütungsmittel

 Poolroboter Dolphin E20

Poolroboter, wie der Dolphin E20, reinigen Ihr Becken vollautomatisch.

 

 

Poolreinigung – so geht’s richtig.

Wenn alle technischen Komponenten in Ordnung sind, wird der Pool gereinigt.

Am besten geht man dabei die folgenden Punkte der Reihe nach durch:

 

Plane vom Pool reinigen.

Um die Plane abzunehmen, sollte Wasser, das ggf. auf der Plane steht, abgeschöpft oder abgepumpt werden. Grobe Verschmutzungen oder Blätter können mit einem weichen Besen abgefegt werden. Wenn die Plane abgenommen wurde, kann diese gründlich gereinigt und getrocknet werden. Sofern es sich um die Winterabdeckung handelt, kann diese eingelagert werden. Es empfiehlt sich allerdings auch im Sommer eine Sicherheitsabdeckung auf dem Pool zu haben.

 

Optional: Poolwasser tauschen.

Wer das Wasser seines Pools gern tauschen möchte z.B. weil das Wasser mit Überwinterungs-Mittel angereichert wurde, dem empfiehlt es sich, dies beim Frühjahrsputz zu tun.

Ein kompletter Tausch des Poolwassers ist jedoch nicht zwingend nötig. Wir empfehlen daher, das Wasser im Pool nachzufüllen und das Wasser durch die Filteranlage zu reinigen.

 

Poolboden reinigen

Zuerst sollten Sie das Becken mithilfe eines Keschers vom groben Schmutz, wie etwa Blättern säubern. Um sich die Poolreinigung um ein Vielfaches zu erleichtern, bietet es sich an, hier auf vollautomatische Poolroboter oder Poolsauger zu setzen. Diese Pool Roboter sind leicht zu handhaben und sparen viel Zeit und Nerven: Einfach den kleinen Helfer in das gefüllte Poolbecken setzen und einschalten. Speziell für den Frühjahrsputz sind separat grobe und feine Filterkörbe verfügbar, abgestimmt auf den Verschmutzungsgrad Ihres Beckens. Mit Poolsaugern reinigen Sie das Becken manuell.

 

Birke_Poolbaby_blog

Nach erfolgter Grundreinigung Ihres Pools steht einer unbeschwerten Badesaison nichts mehr im Wege!

 

Auch hier bei Birke Wellness bieten wir Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Poolreinigungsprodukten und Helfern an. Also schauen Sie gern in unserem Online-Shop vorbei.

 

Ihr Birke Wellness Team

 

 

→  Hier geht’s zu unserer Auswahl an Poolreinigungsprodukten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Birke Wellness Chlor Multi-Tabletten 5 kg
Schnellansicht
Birke Wellness Chlor Multi-Tabletten 5 kg
32,90 € * 36,95 € *
P für 600 Punkte
Birke Wellness pH Minus Granulat 5 kg
Schnellansicht
Birke Wellness pH Minus Granulat 5 kg
Inhalt 5 Kilogramm (2,58 € * / 1 Kilogramm)
12,90 € * 13,50 € *
Birke Wellness pH plus Granulat 5 kg
Schnellansicht
Birke Wellness pH plus Granulat 5 kg
13,90 € * 15,90 € *
Dolphin E20 Poolroboter Dolphin E20 Poolroboter Dolphin E20 Poolroboter Dolphin E20 Poolroboter
Schnellansicht
Dolphin E20 Poolroboter
ab 849,00 € * 990,00 € *
Akku Poolsauger Wels I Akku Poolsauger Wels I Akku Poolsauger Wels I Akku Poolsauger Wels I Akku Poolsauger Wels I Akku Poolsauger Wels I Akku Poolsauger Wels I
Schnellansicht
Akku Poolsauger Wels I
ab 149,95 € * 205,95 € *
Kontakt

BIRKE-Wellness GmbH
Ignatz-Wiemeler-Straße 20, 49479 Ibbenbüren

Tel. +49 (0) 5451 9953160
E-Mail info@birke-wellness.de